DE | FR


Gleichwertigkeitsbeurteilung von fremderworbenen Kompetenzen

Kandidatinnen und Kandidaten der Berufsprüfung oder der höheren Fachprüfung haben unter gewissen Bedingungen die Möglichkeit früher erworbene Kompetenzen anerkennen zu lassen.

 

Die Anerkennung bedeutet, dass die früher erworbenen Kompetenzen mit denjenigen eines oder mehrerer Module gleichwertig sind resp. dass die QS-Kommission eine entsprechende Gleichwertigkeitsbestätigung ausstellt. Die Antrag stellenden Kandidatinnen und Kandidaten reichen ein schriftliches Dossier ein mit Dokumenten, welche belegen, dass sie über die geforderten Kompetenzen verfügen.

 

Der Antrag auf Gleichwertigkeitsbeurteilung kostet CHF 600. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung bei negativer Beurteilung des Antrags.

Download
Wegleitung Gleichwertigkeit
2022-09-21 Gleichwertigkeit WL 05-2012 D
Adobe Acrobat Dokument 150.5 KB
Download
Antragsformular Gleichwertigkeitsbeurteilung
2022-09-21 GW Antragsformular D.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.0 KB

Download
Gleichwertigkeit Lebenslauf
2022-05-20 Gleichwertigkeit Lebenslauf.p
Adobe Acrobat Dokument 802.1 KB

Über die Gleichwertigkeit von ausländischen Abschlüssen entscheidet das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI).